Bauflash durchsuchen...

Mediadaten

Download
Mediadaten 2019

Analoger und digitaler Treffpunkt der Schweizer MEM-Branche

Das bewährte Messe-Duo PRODEX und SWISSTECH lanciert am Eröffnungstag – 14. Mai 2019 – den digitalen Treffpunkt Memtec.plus, welcher es den Messebesuchern erlaubt, 365 Tage im Jahr auf dem Laufenden zu bleiben und sofort Lösungen für ihre Herausforderungen zu finden. Ab sofort können interessierte Personen Memtec.plus bereits jetzt kennen lernen.

Die umfassende Erneuerung des Messe-Duos PRODEX und SWISSTECH geht in eine nächste Runde: die Tage vom 14. – 17. Mai 2019 werden in der Messe Basel wiederum der beste          Ort, um interessante Aussteller, Neuheiten, Anwendungsbeispiele, Exponate, Expertenvorträge und vieles mehr zu erleben. Allerdings bleibt es nicht nur bei diesen vier Messetagen – dank dem digitalen Branchentreffpunkt Memtec.plus kann sich die Schweizer MEM-Branche auch darüber hinaus austauschen und vernetzen.

Kommunikation und Networking in neuer Qualität

Heutzutage reicht es nicht mehr, sich alle zwei Jahre zu informieren, aus diesem Grund lancieren die PRODEX und SWISSTECH zusammen mit Industry+ den digitalen Treffpunkt Memtec.plus. «Mit Memtec.plus schaffen wir einen Ort, an dem die Messebesucher ganzjährig up-to-date bleiben und neue Anbieter kennenlernen können», freut sich Eugen Da Pra, Messeleiter der PRODEX und SWISSTECH. Hierzu hinterlegen die Besucher bei der Registration ihre Interessen und erhalten regelmässig ihre ganz persönlichen News aus der Schweizer MEM-Branche – einerseits auf Memtec.plus und andererseits im personalisierten Newsletter.

Prodex

Bild: Prodex

Die Inhalte für diese News stammen nicht etwa von den Fachmessen PRODEX und SWISSTECH, sondern von deren Ausstellern selbst. Die Aussteller erhalten somit mit Memtec.plus eine absolut neuartige Online-Marketing-Lösung. Dank dem digitalen Treffpunkt werden die Zielgruppen basierend auf deren Interessens-gebieten ganzjährig erreich- und ansprechbar.

So kann zum Beispiel ein Anbieter von Messgeräten mit seiner Success-Story alle Besucher erreichen, die sich für das Thema «Qualität und Prozesssicherheit» interessieren oder ein Anbieter von 3D-Druckern die Nutzer im Thema «additive Fertigung» zu seinem Workshop einladen.

Launch an der Messe

Anlässlich einer Abendveranstaltung am Eröffnungstag der PRODEX/SWISSTECH – am Dienstag, 14. Mai 2019, 17.00 Uhr – wird der Launch des digitalen Treffpunkts feierlich stattfinden.

Dank des bereits erfogten Beta-Launches können sich interessierte Unternehmen und Personen jedoch bereits jetzt für Memtec.plus registrieren und den digitalen Treffpunkt nutzen und kennenlernen. Alle Informationen finden sich auf www.memtec.plus. Einige namhafte Firmen gehören zu den digitalen Vorreitern, unter anderem sind dies: Blaser Swisslube AG, Dihawag AG, Hakama AG, Heule Werkzeug AG, Intool AG, NEWEMAG|Schneider mc, Schmidt Technology GmbH, Schmolz + Bickenbach Stahlcenter AG (Schmobi), Vischer & Bolli AG, Urma AG, Zehnder Group Schweiz AG. Sie unterstützen den Aufbau des digitalen Treffpunkts und sind somit im BetaLaunch involviert. Hinter Memtec.plus stehen Exhibit & More AG, Messeveranstalter der PRODEX und SWISSTECH sowie Industry+, welche das Konzept und die Technologie von Memtec.plus entwickelt hat.

1 Ticket – 2 Messen – viele Möglichkeiten

Wer beim offiziellen Launch von Memtec.plus dabei sein will, besucht mit einem Ticket die beiden Messen PRODEX und SWISSTECH und findet sich am 14. Mai um 17.00 Uhr auf der Smart Manufacturing Plattform ein. Kostenlose Tickets für den wichtigsten Treffpunkt und Marktplatz der MEM-Industrie sind online verfügbar unter www.prodex.ch und www.swisstech-messe.ch.

 

PRODEX und SWISSTECH auf einen Blick

Öffnungszeiten
Dienstag, 14., bis Freitag, 17. Mai 2019 von 8.30 bis 17.00 Uhr

Ort:
MCH Messe Schweiz
Messeplatz, 4021 Basel
PRODEX: Halle 1.0 und 1.1
SWISSTECH: Eventhalle und Halle 1.1

Eintrittspreise:
Online Eintrittsticket mit Registrierung – gratis
Tageskarte – CHF 25.-

 

www.prodex.ch

www.swisstech-messe.ch

www.memtec.plus