Bauflash durchsuchen...

Mediadaten

Swissbau Focus: So sieht die Zukunft der Bauwirtschaft aus

Die Bauwirtschaft ist von aktuellen Themen wie der Digitalisierung und der Energiestrategie stark betroffen. Trotz unterschiedlicher Interessenlagen ist sie gefordert, gemeinsame Lösungen zu finden. Um die Zukunft der Baubranche zu diskutieren, führt die Swissbau 2018 die verschiedenen Akteure in 70 Veranstaltungen zusammen. Die Herausforderungen sind vielfältig, dies zeigt auch die Anwesenheit von Referenten wie z.B. Mario Botta, Theo Wehner, Benoît Revaz, Rolf Dobelli, Jürg Grossen, Kirsten Hasberg, Stefan Müller-Altermatt, Alastair Parvin, Klaus W. Wellershoff oder Pascale Vonmont.

Gemeinsam mit den führenden Branchenverbänden, Organisationen, Hochschulen und Medien organisiert die Swissbau seit mehreren Jahren das Veranstaltungs- und Netzwerkformat Swissbau Focus. Im Zentrum stehen die Themen Energie, Bildung, Raumplanung, Digitalisierung und der Lebenszyklus von Bauwerken. Das Messemotto «Collaboration – alle zusammen oder jeder für sich?» stellt in diesem Zusammenhang die Frage nach der Zukunft der Bauwirtschaft ins Zentrum. Können die Akteure wie bisher relativ isoliert ihre Ziele verfolgen oder sind neue, branchenübergreifende Verbindungen notwendig?

Während der Swissbau 2018 diskutieren Innovatoren, Unternehmer, Politiker und Nutzer aus dem In- und Ausland die aktuellen Chancen und Herausforderungen der Bauwirtschaft. Wissensaustausch und interdiszi-
plinärer Dialog bieten einen aktuellen Blick auf brennende Themen. Zudem hat die Swissbau in Eigenregie vier Focus-Veranstaltungen definiert, die besondere Herausforderungen der Baubranche thematisieren. Unter der Leitung von erfahrenen Journalisten diskutieren Fachexperten und Politiker Brennpunkte wie Generationenkonflikt, Raumplanung, Energiestrategie und Digitalisierung. Leading Partner sind EnergieSchweiz und der SIA als führender Verband der Ingenieure und Architekten.

Weiterlesen: Swissbau Focus: So sieht die...

Swissbau – die grösste Baumesse der Schweiz

Swissbau. Bringt alles zusammen.

Die Swissbau ist die grösste Baumesse der Schweiz und alle zwei Jahre der zentrale Branchentreffpunkt. Während der fünf Messetage (16.-20. Januar 2018) treffen in Basel rund 1’000 Aussteller auf über 100’000 Besucher. Die Swissbau bietet den Besuchern nebst einer umfassenden und inspirierenden Marktübersicht einen Einblick in neue Produkte und Dienstleistungen wie auch Wissensaustausch und Vernetzungsmöglichkeiten. Zum ersten Mal überhaupt steht die Messe unter einem übergreifenden Motto und so heisst es im Januar: «Collaboration – alle zusammen oder jeder für sich?»

Neu: drei Formate

Neu besteht die Swissbau aus drei Formaten: Ausstellung, Swissbau Focus und Swissbau Innovation Lab.

Swissbau – die Ausstellung

Die Ausstellung ist auf vier Messehallen verteilt und bietet für alle Bereiche der Wertschöpfungskette Ausstellungsflächen: von der Planung über den Rohbau und die Gebäudehülle bis hin zu Gebäudetechnik und allen Facetten des Innenausbaus. Führende Marken aus dem In- und Ausland inszenieren ihre Produktneuheiten live und suchen den Austausch mit der Branche.

Weiterlesen: Swissbau – die grösste...

Ideen, die begeistern

19. Bauen+Wohnen – Messe Luzern

Zum 19. Mal wird die Bauen+Wohnen in Luzern zum Begegnungsort für alle, die Inspiration für Küche, Bad und Garten suchen. Auch ist sie die richtige Adresse für Hauseigentümer mit Erneuerungsbedarf an ihrem Gebäude. 300 Aussteller enthüllen die Trends von morgen und halten Vorträge zum besseren Bauen. Glanzpunkte sind der Swiss Kitchen Award, das Forum Architektur und die Sonderthemen Wohnwelten, Sicherheit und Boden.

Den Hausumbau planen, die Wellness-Oase oder das Plätzchen im Grünen realisieren. Die Aussteller inspirieren zur attraktiven Gestaltung des Eigenheims. «Oft höre ich von Besuchern, dass sie an der Messe auf neue Möglichkeiten stossen und so ihrem Projekt einen grossen Schritt näher kommen», so Messeleiter Marco Biland. «Gerade weil das Bauen ein ständiger Prozess ist, sind Messen unverzichtbar.»

Weiterlesen: Ideen, die begeistern

Energieeffizient planen, bauen und wohnen

Messe Gebäude.Energie.Technik vom 02. - 04. Februar 2018 in Freiburg

Im kommenden Jahr findet die Gebäude.Energie.Technik (GETEC) vom 02. bis 04. Februar 2018 auf dem Freiburger Messegelände zum 11ten Mal statt. Seit 2008 präsentiert sich die Messe als Informationsplattform und Wegweiser für energieeffizientes Planen, Bauen und Modernisieren sowie erneuerbare Energien und gesundes Wohnen und mit über 220 Ausstellern und über 10.000 Besuchern als führende Fach-Publikumsmesse in Deutschlands Südwesten. Die GETEC bringt Bauherren, Handwerk, Planung und Hersteller zusammen. Inzwischen gilt: GETEC, das ist mehr als Energie! Das umfassende Ausstellungsspektrum wird ergänzt durch ein praxisnahes und kostenfreies Rahmenprogramm mit einem dichten Angebot an Fachvorträgen, Messerundgängen, Seminaren sowie Sonderschauen und Parallelveranstaltungen. Messe-Herzstück ist der «Marktplatz Energieberatung», der ganz im Zeichen produkt- und herstellerneutraler Impuls-Beratungen steht. Im

Weiterlesen: Energieeffizient planen,...

appli-tech 2018

appli-tech: die Schweizer Leitmesse für das Maler- und Gipsergewerbe, für Trockenbau und Dämmung

Vom 31. Januar bis 2. Februar 2018 findet bei der Messe Luzern die 7. appli-tech, die Schweizer Leitmesse für das Maler- und Gipsergewerbe, für Trockenbau und Dämmung, statt.

Rund 150 Aussteller aus der ganzen Schweiz präsentieren an der appli-tech Innovationen und Produkte aus der Welt der Farben, Putze und der Wärmedämmung. Zudem vermitteln vier Sonderschauen Wissenswertes aus der Branche: Asbest in der Praxis und die Digitalisierung am Bau sind ebenso Thema wie Fassaden in «Die letzten 10 mm» und der Baustoff Lehm bei «Think Earth!». Die zum zweiten Mal durchgeführte Weiterbildungsplattform «Handwerk Spezial» bietet eine Übersicht der Weiterbildungsangebote im Berufsfeld. Wieder auf dem Messeprogramm stehen die beliebten Impulsreferate von Profis aus Planung und Handwerk. Das Architektursymposium am 1. Februar 2018 mit anschliessender Preisverleihung an die Gewinner des Innovationswettbewerbs «Fifties reloaded» widmet sich verschiedenen Aspekten der Gebäudesanierung.

 

appli-tech
Fachmesse für die Maler- und Gipserbranche, für Trockenbau und Dämmung
31. Januar bis 2. Februar 2018
Messe Luzern
www.appli-tech.ch