Bauflash durchsuchen...

Mediadaten

Richtig Klimatisieren im Sommer

 

Dank mobiler Klimageräte auch an heissen Tagen einen kühlen kopf bewahren

Ein warmer Sommer mit viel Sonnenschein ist das, was sich die meisten Menschen wünschen. Doch in Büros, Dachgeschosswohnungen, Technikräumen und Werkstätten können zu hohe Temperaturen zur Belastungsprobe werden. Glücklich ist, wer da über eine Klimaanlage verfügt. Doch so eine kühle Brise kann auch ihre Tücken haben. Mobil in Time, der schweizweit führende Anbieter für Mietkälte, klärt auf.

Hitze am Arbeitsplatz wirkt sich auf Dauer negativ auf die Produktivität aus, das ist hinlänglich bekannt. Arbeitgeber sind in der Schweiz deshalb dazu verpflichtet, ihre Mitarbeiter vor Hitze im Büro zu schützen. Die falsche Einstellung oder Nutzung einer Klimaanlage kann den ersehnten Kühleffekt aber auch gefährden. Ist die Temperatur beispielsweise zu niedrig eingestellt, droht schnell eine Sommergrippe. Gleiches gilt auch, wenn der Kühlbetrieb pausenlos stattfindet. Bei Temperaturdifferenzen von mehr als 6 °C zwischen Innen- und Aussentemperatur besteht für manche Menschen sogar die Gefahr von Kreislaufbeschwerden.

Weiterlesen: Richtig Klimatisieren im...

Treppen und Treppenhäuser - Gestaltungen mit Fliesen von Villeroy & Boch

Treppengestaltungen mit Fliesen von Villeroy & Boch ­ - ästhetisch wie funktional einwandfreie Lösungen

Eine Treppe oder ein Treppenhaus wird nicht nur über seine Funktionalität definiert, sondern auch hinsichtlich seiner Gestaltung. Denn Treppen prägen das Erscheinungsbild eines Hauses, Raumes oder Flures ganz entscheidend mit. Villeroy & Boch Fliesen bietet daher passend zu ausgewählten Bodenkonzepten aus hochwertigem vilbostone Feinsteinzeug spezielle Treppenfliesen an. Bei einer Länge von maximal 120 cm ist auf vielen Treppen eine fugenlose Gestaltung der Stufen möglich. Auf breiteren Treppen, oder bei Verwendung der kürzeren, nur 60 cm langen, Treppenfliesen, können die Auftritte mit einer sehr geringen Anzahl von Fugen ausgebildet werden. Die ganzheitlichen Konzepte aus Grund-, Dekor- und Funktionsfliesen ermöglichen darüber hinaus eine langlebige, ästhetisch anspruchsvolle Gestaltung des gesamten Treppenraumes.

Sicherheit
Die Markenfliesen erfüllen alle technischen Anforderungen für die Ausbildung von Treppenstufen. Weil Sicherheit dabei oberste Priorität hat, sind die vilbostone Feinsteinzeugfliesen mit einer gerundeten Vorderkante und mindestens Trittsicherheitsklasse R9 ausgestattet. Für eine verbesserte Erkennbarkeit sind die Treppenfliesen außerdem mit gefrästen Rillen an der Vorderkante versehen.

Weiterlesen: Treppen und Treppenhäuser -...

Somfy-Produktfamilie ist komplett

Neuer Funkeinsteckantrieb für die 40er Welle

Hausautomationsspezialist Somfy rundet sein Angebot an intelligenten Rollladenantrieben auf Basis des Funkprotokolls io-homecontrol ab: Mit Somfy Oximo 40 io steht nun auch eine Produktvariante für besonders kompakte Einbausituationen zur Verfügung.

Rollladen ist nicht gleich Rollladen: Unterschiedliche Einbausituationen erfordern oft den Einsatz verschiedener Antriebe. Neben dem Standardantrieb Oximo 50 io und der Kurzversion Oximo 50 S Auto io bietet der Marktführer mit Oximo 40 io nun auch eine Version für 40er-Wellen an. Dank automatischer Drehrichtungs- und Endlagenerkennung gelingen die Installation und Konfiguration besonders einfach. Optional können fixe Endlagen programmiert werden.

Präzise und zeitsparend
Die Präzision der Einstellungen ist auch bei großen Wickelballen extrem hoch. Individuelle Programmierungen gelingen mit dem praktischen Installationstool Somfy Set&Go io oder alternativ einem io-Funksender im Handumdrehen. Einen besonderen Pluspunkt für industrielle Hersteller bietet das Somfy Einstelltool EMS2: Es ermöglicht eine schnelle Konfiguration des Antriebs mit vordefinierten Parametern und sorgt für deutliche Zeitersparnis im Produktionsprozess. Diagnose-Daten können mit Somfy EMS2 ebenfalls problemlos ausgelesen werden.

Weiterlesen: Somfy-Produktfamilie ist...

Kondensationswächter warnt frühzeitig vor Betauung

Der kompakte EE046 Kondensationswächter von E+E Elektronik warnt frühzeitig vor Kondensationsgefahr an Kühldecken, Klimaanlagen, Schaltschränken oder anderen kritischen Kältestellen. Er eignet sich zur Montage auf ebenen Flächen und Rohren bis 50 mm Durchmesser. Mit einem Relais das bei 90% rF schaltet, lassen sich automatisch Maßnahmen einleiten, um eine Betauung zu verhindern.

Der EE046 ist durch eine Wärmeleitfolie thermisch mit der zu überwachenden Oberfläche gekoppelt, wodurch die relative Feuchte exakt bei der Oberflächentemperatur gemessen wird. Der Feuchtesensor ist dank des speziellen E+E Sensor-Coatings optimal vor Verunreinigung geschützt. Dadurch werden Lebensdauer und Langzeitstabilität des EE046 in verschmutzter, staubiger Umgebung entscheidend verbessert. Ein weiterer Vorteil des Kondensationswächters ist die schnelle Ansprechzeit bei Änderungen der relativen Feuchte oder der Oberflächentemperatur.

Weiterlesen: Kondensationswächter warnt...

CENTUB® Massschachtsortiment WN/LN 900/1100 3-4/17

Schachtunterteile im ovalen Schweizer Traditionsformat 900/1100 werden seit Langem in der Siedlungsentwässerung eingesetzt und haben sich bestens bewährt. Das Gewässerschutzgesetz fordert nun unter anderem auch wasserdichte Einsteige- und Kontrollschächte bei Schmutzwasser-, Mischwasser- und auch bei Regenwasserleitungen. Falzmuffen mit Mörtelverbindungen haben sich nur als kurzfristig wasserdichte Verbindungen erwiesen.

CENTUB® Massschächte – dicht, wirtschaftlich und modular

Die Schachtbauteile werden fabriziert und überwacht nach Vorgaben der Normen SN EN 476 und SN EN 1917. Für den modularen Aufbau genau nach den baustellenspezifischen Anforderungen wird ein Komplettsortiment mit Schachtunterteilen, Schachtringen, Konen und Abdeckplatten angeboten. Dabei überzeugt das Gesamtsystem dank elastomeren Keilgleitdichtungen durch die dauerhaft wasserdichten Verbindungen bis 0.5 bar. Die Gerinne und Anschlussmuffen der monolithisch hergestellten Massschachtunterteile werden vollvariabel CNC-gesteuert gefräst, was eine hohe Massgenauigkeit garantiert. Einbautiefen bis 10 m sind Standard, grössere Einbautiefen erfordern einen statischen Nachweis. Weitere Produktmerkmale:

Weiterlesen: CENTUB® Massschachtsortiment...