Bauflash durchsuchen...

Mediadaten

Ohne Dachaufbau flexibler planen und Kosten senken

Der kompakte KONE MonoSpace® 500 ist ab sofort mit einer Schachtkopfhöhe von 2,5 Metern erhältlich. Damit erübrigt sich der Dachaufbau, was zu zahlreichen Vorteilen führt und Architekten mehr Spielraum bei der Gebäudeplanung gibt.

Erstklassige Energieeffizienz, hoher Fahrkomfort, eine vielfältige Auswahl zeitgenössischer Kabinenausstattungen und eine optimale Schachtnutzung zeichnen den MonoSpace® 500 von KONE aus. Vor 20 Jahren als erster maschinenraumloser Aufzug der Welt eingeführt, ist er heutzutage die weltweit meistverkaufte Lösung mit rund 500'000 Installationen in Büro- und Wohngebäuden. Sein innovativer KONE EcoDisc® Antrieb vermindert die CO2-Bilanz der Immobilie beträchtlich und fordert dank seiner kompakten Bauweise eine geringere Schachthöhe sowie -breite zugunsten der Kabinengrösse.

Weiterlesen: Ohne Dachaufbau flexibler...

Gut geschützt geniessen - Terrassendächer behüten Frischluftfans vor Wetterkapriolen

(epr) Ein Haus oder eine Wohnung mit Terrasse ist für viele Menschen ein echter Glücksgriff.  Schliesslich lässt sich mit diesem Draussen-Wohnzimmer das eigentliche Heim wunderbar erweitern. Damit das auch an nassen Nachmittagen oder in heissen Mittagsstunden noch Spass macht, beschirmt man seine Terrasse idealerweise mit einem Dach. Die hochwertigen Terrassendächer von Gutta schützen zuverlässig vor Sonne oder Regen und sehen dank der schmalen Profilquerschnitte schick aus. Für noch mehr Komfort und die optimale Nutzung von Aussenflächen hat Gutta sein Sortiment an Terrassendach-Bausätzen erweitert.

Weiterlesen: Gut geschützt geniessen -...

Architektur und Handwerkskunst in Perfektion

Brillante Architektur verlangt vom Handwerker immenses Wissen, Hartnäckigkeit, Flexibilität und Weitsicht. Architektin Tilla Theus und die Bauspenglerei Scherrer Metec schufen im Limmattal ein filigranes Meisterwerk.

Gemeindehaus im Spitzenkleid

Wie ein Spitzenkleid schmiegt sich der Stoff aus Aluminium um den markanten Körper. Durch die schimmernden Maschen blitzt die rote Haut, dazwischen sind die ovalen Schatten der Fenster zu erkennen. Selbstbewusst, fast trotzig prägt das Gebäude seit 2017 den historischen Dorfkern von Unterengstringen. Wer genauer hinschaut erkennt, dass die Fassade mehr ist als verspielter Blickfang; sie verschafft dem Haus symbolträchtige Identität. Die Maschen haben die Form von Pflugschar und Rebmesser – die beiden Zeichen auf dem Wappen der Gemeinde Unterengstringen. Das markante Gebäude mit den filigranen Maschen ist das von Tilla Theus entworfene Gemeindehaus. Mit ihren Werken hat die Zürcher Architektin international Bekanntheit erlangt. Monumentale Formen und extravagante Fassaden sind charakteristisch für die Bauten der gebürtigen Bündnerin.

Weiterlesen: Architektur und...

Mit spielerischen Klicks zur «Wunschhaustür» nach Mass

Richtig eingesetzt führt die digitale Welt zur perfekten Haustür, auch wenn noch nicht mal die Bauvisiere gesteckt sind. Mit dem neuen Haustüren-Konfigurator auf dem Webportal von EgoKiefer kreiert der zukünftige Hausbesitzer mit wenigen Mausklicks seine individuelle Haustür. Viele weitere Modelle in der Kombination Holz und Holz/Aluminium finden sich neu im Sortiment. Stilsicherheit und Ideenreichtum sind garantiert.

Ego®Selectline nennt sich das neue Haustüren-Programm aus Holz und Holz/Aluminium von EgoKiefer. Energiesparend, kompromisslos bezüglich Sicherheit und dazu noch höchste ästhetische Vorstellungen der Hausbewohner erfüllend – das war der Anspruch an die neue Produktelinie. Entstanden sind die drei Ausrichtungen Design, Exclusive und Classic.

Weiterlesen: Mit spielerischen Klicks zur...

Beim Kauf von Tor und Tür kräftig sparen

Hörmann EuropaPromotion 2017

Auch 2017 können Bauherren und Modernisierer wieder viel Geld beim Kauf von Garagentor und Türen sparen. Der Tor- und Türspezialist Hörmann bietet ein automatisch betriebenes Garagen-Sectionaltor sowie Haustüren und Stahl-Sicherheitstüren zu Aktionspreisen an.

Ist mein Garagentor noch sicher? Wer ein in die Jahre gekommenes Tor besitzt und wem die Sicherheit seiner Kinder oder Enkelkinder wichtig ist, sollte sich an einen Fachbetrieb wenden und das Tor auf aktuelle Sicherheitsstandards überprüfen lassen. Schlimme Unfälle mit veralteten Toranlagen sind keine Seltenheit.
Wer dann feststellt, dass das Garagentor nicht mehr gefällt oder gar mittlerweile eine Gefahr darstellt, kann dies gegen das neue RenoMatic 2017 Garagen-Sectionaltor inklusive Antrieb und Handsender ab CHF 1‘140.-- austauschen lassen und so im Vergleich zu einem Hörmann Tor aus dem regulären Programm kräftig sparen.

Weiterlesen: Beim Kauf von Tor und Tür...