Bauflash durchsuchen...

Mediadaten

Anderhalden

Die Weishaupt AG auf der Swissbau 2018 in Basel (Halle 1.2, Stand A64)

Weishaupt ist eines der international führenden Unternehmen im Bereich Heiztechnik. In der Schweiz befindet sich das Ausbildungs- und Kompetenzzentrum für Brenner, Heizsysteme, Wärmepumpen und Solarsysteme in Geroldswil an der Autobahn Zürich – Bern. Weishaupt produziert seit 28 Jahren in der Schweiz im eigenen Werk im St. Gallischen Sennwald auf 45’000 m2 alle Heizsysteme, Energiespeicher und Systemkomponenten.

Zuverlässigkeit, Präzisionsarbeit und Service zeichnen das traditionsstarke Familienunternehmen aus. Die Vertriebs- und Kundendienstorganisation erstreckt sich über die ganze Schweiz. Weishaupt ist da, wo sie gebraucht wird, 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr.

Im Rahmen der Messe Swissbau 2018 vom 16.-20. Januar 2018 in Basel präsentiert die Weishaupt AG auf dem Messestand A64 in Halle 1.2 ihr umfangreiches Produkt- und Dienstleistungsprogramm für die Fachpartner. Folgende Produkte werden im Einzelnen ausgestellt:

Brennwerttechnik mit neuen Systembausteinen

Neu: Gas-Brennwertgerät Thermo Condens WTC-GW 15/25-B

Das neue Gas-Brennwertgerät Thermo Condens WTC-GW B vereinfacht die Kommunikation zwischen Mensch und Technik konsequent und bleibt gleichzeitig anschlusstechnisch 100% kompatibel zum bisherigen Gas-Brennwertgerät. Montage und Wartung sind einfacher denn je.
Links Hydraulik und Mechanik, rechts Elektronik: durch die vertikale Trennung der Funktionseinheiten sind die einzelnen Bauteile wie Brenner, Wärmetauscher, Pumpe etc. übersichtlich angeordnet und leicht zugänglich für Wartungsarbeiten.

Dank der handwerkergerechten Montageschiene und der zweifachen Nivelliereinrichtung lässt sich das Gerät nicht nur in kürzester Zeit exakt ins Lot bringen, sondern auch bis zu 10 mm horizontal und vertikal verschieben.
Der weiterentwickelte Hochleistungswärmetauscher ist aus qualitativ hochwertigem Aluminium/Silizium-Sandguss. Er zeichnet sich durch hohe Wärmeleitfähigkeit (6,7-mal besser als Edelstahl), Effizienz, Robustheit und Langlebigkeit aus.
Das selbstkalibrierende Weishaupt SCOT-System sichert auch bei unterschiedlicher Zusammensetzung des Brennstoffes Gas stets die optimale Verbrennungsqualität. Die Modulationsbandbreite reicht bei der neuen Gerätegeneration jetzt hinunter bis auf 1,9 kW.

Das neue Gas-Brennwertgerät Thermo Condens WTC-GW 15/25-B.
Schnittgrafik des neuen Gas-Brennwertgerätes.

 

Der Inbetriebnahme-Assistent schlägt nach Abfrage einiger Randbedingungen die möglichen Hydraulikvarianten vor. Mit Auswahl der Hydraulik werden viele Regelparameter voreingestellt. Das erleichtert die Inbetriebnahme und spart Zeit.
Das modulare Energie-Management-System (WEM) von Weishaupt ist universell einsetzbar und erweiterbar – selbst bei komplexen Anlagensystemen.
Dank der serienmässigen LAN-Schnittstelle und dem Weishaupt Energie-Management-Portal kann das neue Gas-Brennwertgerät einfach und sicher über das Internet mit Computer, Smartphone oder Tablet kommunizieren. Dabei werden die aktuell höchsten Sicherheitsstandards eingehalten.

Ölbrennwertkessel WTC-OB ab 12 kW

Weishaupt erweitert den Leistungsbereich der bodenstehenden Öl-Brennwertsysteme nach unten.
Der Öl-Brennwertkessel WTC-OB ist mit einer Grundleistung von 12 kW besonders für Gebäude mit kleinerem Wärmebedarf geeignet.

Schnittgrafik des neuen Öl-Brennwertkessels WTC-OB (12 / 18 kW).
Bediengerät mit farbigem Display.

 

Gas-Brennwertkessel WTC-GB mit 90 kW

Mit dem Gas-Brennwertkessel WTC-GB mit 90 kW bietet Weishaupt jetzt eine abgerundete Gasbrennwertlinie mit sechs Baugrössen von 90 bis 300 kW. In Kombination können bis zu vier Kessel als Kaskade, maximal bis 1’200 kW, zusammengeschaltet werden.

Gas-Brennwertkessel WTC-GB mit 90 kW.
Schnittgrafik des Gas-Brennwertkessels WTC-GB 90.

 

Solarthermie und neue Solarsystemkomponenten

2.1 Das flache Weishaupt Solarsystem WTS-F2

Die Kollektorgeneration WTS-F2 in den Ausführungen K5 und K6 ergänzt das Weishaupt Systemangebot. Auffälligstes Merkmal ist die extrem flache Ausführung. Dadurch lassen sich Weishaupt Solarkollektoren auch in den Aufdach- und Flachdachvarianten sehr gut in die Architektur integrieren.
Integrierte Hydraulik-Sammelleitungen ermöglichen die hydraulische Zusammenfassung von bis zu zehn Kollektoren in einer Reihe.

Weishaupt Solarkollektoren WTS-F2.

 

Weishaupt Energiespeicher WES

Die Weishaupt Energiespeicher WES 660-A und 910-A verfügen über eine hohe Serienausstattung. Dazu zählen die hochwirksame Zweikomponenten-Wärmedämmung Isodual, die patentierte Thermo Einschichtsäule, das Warmwasser-Durchfluss-System aus nickelfreiem Edelstahl, die Anschlüsse für Gas- oder Ölbrennwertsysteme mit Bypass-Funktion, mehrere Zusatz-Anschlussmöglichkeiten (Fremdwärme, Elektroheizung) sowie mehrere Tauchhülsen mit exakt definierten Positionen.
Der innovative Weishaupt Energiespeicher kann die Wärme aus mehreren Quellen verwerten (Festbrennstoffkessel, Wärmepumpe, Elektroheizung etc.). Er sorgt für die ideale Wärmeverteilung und bietet darüber hinaus eine hygienisch beispielhafte Warmwasserleistung.

Schnittbild des Energiespeichers WES-A (910 Liter) von Weishaupt.

 

Wärmepumpen

Neu: Splitwärmepumpe WWP LS (bis 16 kW)

Die neue Weishaupt Splitwärmepumpe WWP LS gibt es in vier Leistungsgrössen von 8 bis 16 kW. Die Geräte zeichnen sich aus durch ihre hohe Effizienz mit einer Leistungszahl COP bis 3,8 (bei A2/W35 nach EN 14511). Zusätzlich sind sie leiser und dank der intuitiven Regelung noch einfacher zu bedienen. Das Aussengerät verfügt über einen Verdampfer mit spezieller BlueFin-Beschichtung für erhöhten Korrosionsschutz. Der Doppel-Rollkolben-Verdichter mit flinkem Inverter sorgt für hohe Laufruhe, schnelles Erreichen der Sollwerte sowie Langlebigkeit. Über den speziellen Silent Mode Betrieb wird die Drehzahl in einem frei definierbaren Zeitraum (z. B. Nachtruhe) gedrosselt und die Splitwärmepumpe damit noch leiser. Das elektronische BiFlow-Expansionsventil mit 490 Stufen sorgt zusätzlich für höhere Effizienz. In der Hydraulikeinheit (Innengerät) sind serienmässig integriert: Ausdehnungsgefäss, Sicherheitsset mit Entlüftungssystem, Schlammabscheidesystem, hocheffiziente Umwälzpumpe (Energieklasse A) für Heizung und Warmwasser mit dichtem Dreiwegeventil, Komplettausstattung zum Kühlen sowie Systemgerät zur Bedienung mit hochwertigem Farbdisplay und Inbetriebnahme-Assistent.

Die neuen Splitwärmepumpen von Weishaupt gibt es von 8 bis 16 kW.
Schnittgrafik des Aussengerätes der neuen Splitwärmepumpe.
Schnittgrafik der Hydraulikeinheit der neuen Splitwärmepumpe.

 

Trinkwasserwärmepumpe WWP T 300 WA

Mit der Weishaupt Trinkwasserwärmepumpe WWP T 300 WA lassen sich Wohnungen und Häuser ganz einfach und zentral mit warmem Wasser versorgen. Die Trinkwasserwärmepumpe kann über ihren Zusatzwärmetauscher mit der Heizung bzw. dem Solarsystem oder über ihren digitalen Eingang mit der Photovoltaikanlage kombiniert werden. Somit ist dieses System ideal für die Modernisierung und Nachrüstung sowie für den Neubau von Ein- und Zweifamilienhäusern geeignet.

Gas-, Öl- und Zweistoffbrenner

Weishaupt Brenner WKmono 80 (bis 17.000 kW)

Der Monoblock-Brenner WKmono 80 bietet ein Leistungsspektrum, das bisher nur mit externen Verbrennungsluftgebläsen erreicht wurde. Durch den Wegfall des Luftkanals reduziert sich der Installationsaufwand entsprechend.
Bei der Entwicklung wurde auf eine kompakte Bauform besonders Wert gelegt. So hat der WKmono 80 Zweistoffbrenner eine starke Leistung von 17 MW bei einer kompakten Baulänge von nur 1630 mm. Darüber hinaus zeichnet er sich durch seine strömungsgünstige, effiziente und schallreduzierende Bauweise aus.

Der Weishaupt Brenner WKmono 80 (bis 17 MW).

 

Die neue ErP-Kennzeichnung zur Effizienz von Heizungsanlagen

Anders als bei «einfachen» Hausgeräten wie Kühlschränken oder Waschmaschinen, stellt sich die Kennzeichnung von Heizungsanlagen – sie ist ab 1.8.2016 auch in der Schweiz obligatorisch – etwas komplexer dar. Zusätzlich zur Kennzeichnung von Heizgeräten und Speichern muss die Gesamtanlage eingruppiert werden. Dieser Nachweis obliegt dem Unternehmen, das die Heizungsanlage liefert und installiert, also dem Heizungs-Fachbetrieb. Weishaupt unterstützt dabei die Heizungs-Fachbetriebe mit unterschiedlichen Massnahmen.
Für die Berechnung der Anlagen-Effizienzklasse gibt es von Weishaupt zukünftig ein Berechnungsprogramm, das Weishaupt-Kunden zur Verfügung stehen wird. Darüber hinaus steht das Knowhow der Technischen Verkäufer von Weishaupt und den hinter ihnen stehenden Experten jederzeit zur Verfügung. Zusätzlich gibt es eine Informationsunterlage, die das ganze Thema fachgerecht erläutert.
Für Weishaupt-Kunden gilt also: alles nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. Auch in diesem Fall können sie sich auf Weishaupt verlassen.

 

Besuchen Sie uns in Basel,
Halle 1.2 am Stand A64.

Weishaupt AG
Chrummacherstrasse 8
8954 Geroldswil
Tel. 044 749 29 29
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.weishaupt-ag.ch