Bauflash durchsuchen...

Mediadaten

Unterwegs in die Energiezukunft

Rückblick türöffner-events 2017

Durch offene Türen sehen und erfahren wie bereits heute die Energiezukunft gelebt wird. Elf Mal bot sich diese Gelegenheit im Rahmen der türöffner-events 2017 des energie-cluster.ch. Gezeigt wurden neue innovative Lösungen, Projekte und Technologien, wie die Digitalisierung die Baubranche verändert und neue Dienstleistungen angeboten werden. Das Publikumsinteresse war gross, ebenso die Vielfalt der Zukunftsperspektiven, die hinter den offenen Türen zum Vorschein kamen.

Angelockt vom Motto «gelebte Energiezukunft», fanden sich von März bis Juni Fachleute und Intressierte zwischen Vaduz und Interlaken zu Veranstaltungen ein, die sich mit den Möglichkeiten der Energieeffizienz und ihrer Förderung in spezifischen Regionen befassten und spezifische technische Konzepte vorstellten, etwa auf dem Gebiet der Photovoltaik (unter Berücksichtigung ästhetischer Aspekte) oder der Wärmepumpen. Die Zahl der Teilnehmenden belief sich jeweils auf ca. 70 Personen, zwei türöffner-events waren ausgebucht. Viermal fand anschliessend an die Referate eine spannende Betriebsbesichtigung statt, im Werkhof Münsingen stand der Rundgang durch das Minergie-P-ECO zertifizierte Gebäudeensemble mit Vorbildcharakter auf dem Programm. Und stets gab es abschliessend einen Apéro, an dem quasi «zwischen Tür und Angel» in einem gemütlichen Rahmen noch der Austausch mit den Referentinnen und Referenten und den Fachleuten der den Anlass begleitenden Tischmesse gepflegt werden konnte.

Neben den Terminen für Bau- und Sanierungswillige fanden auch zwei türöffner-events statt, die sich explizit an Unternehmerinnen und Unternehmer richteten. Sie widmeten sich den Themen Vorsorge und Nachfolgeregelung und öffneten somit Türen in eine Zukunft, in der der schonende Umgang mit Energien besonders wichtig ist. Ein Highlight war der Blick ins Innere des «Energy Storage Research Center» (ESReC) in Nidau bei Biel, das die Möglichkeiten der Batteriespeicher erforscht. Bei allen türöffner-events lieferten die Teilnehmenden überwiegend positive Rückmeldungen. Der energie-cluster.ch widmet sich mit umso mehr Elan der Planung der nächsten «Staffel» dieser Veranstaltungsreihe im ersten Halbjahr 2018. Es sind erneut zehn bis zwölf Veranstaltungen vorgesehen. Die Ausschreibungen wurden bereits im Juni 2017 verschickt.

 

www.energie-cluster.ch